Heutal Lift GmbH | 233 Gföll | 5091 Unken | Salzburg
+43 (0) 6589 20055 info@skiheutal.com

Skitouren im Heutal

Mit Fell & Gaudi über die Pisten der Heutal Lifte

Unberührte Hänge, klare Luft und eine atemberaubende Stille: Das ist es, was Skitourengeher jeden Winter ins Heutal zieht! Umgeben von einer einzigartigen Bergwelt findet im Heutal jeder Tourengeher die für ihn passende Route. Wer das freie Gelände lieber gegen markierte Pisten tauscht, der ist auf der Skitourenroute zur Wildalm und zum Dürrnbachhorn genau richtig. Ob auf gespurten Strecken oder abgelegenen Wegen: Schnee ist im Heutal keinesfalls Mangelware! Das idyllische und sonnige Hochplateau liegt auf über 1.000 Meter und verlängert für Skitourengeher die Trainings- & Genusssaison.

Touren-Ticket TAG

5,00 EUR pro Person
inkl. 1 Freifahrt Lift ; Parken Heutal

TourenTicket SAISON

75,00 EUR pro Person
inkl. Winterparkkarte Heutal; Punktekarte Lift

Die schönsten Touren im Heutal

Heutal Lift TIPP: Pistentouren - sicher, sportlich & gemütlich:

Auch entlang der Pisten gibt es für Skitourengeher genügend Aufstiegsmöglichkeiten. Achtung: Von unten gesehen ganz links entlang der linken Piste (Eudapiste) aufsteigen und abfahren!

  • Wildalm: ca. 1 Stunde Aufstieg mit 200 Höhenmetern entlang der Piste; einfache Tour mit Abfahrt auf der Piste.

  • 3. Lift: Bis zum höchsten Lift und dann entlang der Piste bis zur Bergstation vom dritten Lift über rund 500 Höhenmeter aufsteigen. Die Abfahrt erfolgt über die Piste.

Wer noch ausreichend Kondition hat und auch über die entsprechende Erfahrung verfügt, kann von hier noch eine halbe Stunde im ungesicherten und nicht präparierten Gelände bis zum Dürrnbachhorn gehen. Die Abfahrt führt entlang der Aufstiegsspur wieder zurück zur Piste.

Im freien Gelände - GEHEIMTIPP - Einkehr auf der Hochalm Heutal:

Wer das Backcountry bevorzugt, auf den warten einzigartige Touren mitten in der Natur. Die schönsten Skitouren im Überblick:

  • Hochalm: Der Aufstieg erfolgt in zwei Varianten. Eine Möglichkeit ist: Start beim Parkplatz P1, um weiter über die Rodelbahn bis zur Hochalm zu gelangen. Eine weitere Möglichkeit beginnt als Ausgangspunkt beim Parkplatz P2, dann über die Straße, die nach einer Abzweigung auf die Rodelbahn führt.

  • Sonntagshorn: ca. 3 Stunden Aufstieg mit 1.000 Höhenmetern; von der Hochalm den Wanderschildern bis zum Gipfel folgen; die Abfahrt führt entlang der Aufstiegsspur.

  • Peitingköpfl: ca. 2 Stunden Aufstieg mit 700 Höhenmetern; den Wanderschildern bis zum Peitingköpfl folgen.

Weitere Skitourenmöglichkeiten im Unkener Heutal im freien Gelände führen auf den Vorderlahnerkopf, auf den Reifelberg und aufs Hirscheck - alle ausgehend von der Hochalm mit einem jeweils etwa 3stündigem Aufstieg. Diese Routen sind nicht markiert, daher sind Karten- und Geländekenntnisse notwendig.

Wetter in Unken

Für alle, die Sport und Natur lieben, ist das Unkener Heutal ein Paradies! Egal, welches Wetter - viele Outdooraktivitäten locken sportlich Ambitionierte zum Skifahren, Langlaufen, Wandern und Biken in die noch unberührte Naturlandschaft des Unkener Heutals! 

Heutal Lift GmbH

233 Gföll
5091 Unken
Salzburg - Österreich

+43 (0) 6589 20055
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.